Sie sind hier:

Die Hundeschule Aschaffenburg wurde 1992 gegründet. Neben den Leiterinnen, Petra Führmann und Iris Franzke, betreut Sie ein Team von derzeit drei weiteren Trainerinnen auf dem Weg zu einem zufriedenem Mensch-Hund-Team.
 

Petra Führmann und Shean

 
Petra Führmann, Jahrgang 1965, ist mit mit einem Zwergdackel aufgewachsen und kam 1985 mit ihrem ersten Schäferhund aus dem Tierheim zur Hundeausbildung. Die Hundeschule Aschaffenburg gründete sie 1992 zusammen mit Nicole Hoefs. Seitdem haben sie immer mehrere Hunde begleitet, oft auch Hunde aus dem Tierheim.
Derzeit lebt sie mit "Bran" und "Ean" (Langhaarschäfer), "Flip" (Chihuahuamix) den Chihuahuas "Hummel", "Mhaira" und "Holly" sowie ihrem Mann und ihrem Sohn in Aschaffenburg.

Unsere kleine Chihuahuazucht finden Sie hier: www.chihuahuas-von-den-wilden-hummeln.de

Petra Führmann ist außerdem "Öffentlich bestellte und beeidigte Sachverständige für das Hundewesen Fachgebiet: Verhalten von Hunden im Hinblick auf Aggressivität und Gefährlichkeit gegenüber Menschen und Tieren", bestellt von der Regierung von Unterfranken, derzeitige Aufsichtsbehörde: IHK Aschaffenburg

 

Petra Führmann bei Facebook

 

 

Iris Franzke mit Red und Li

 

Iris Franzke, Jahrgang 1965, kam 1995 zusammen mit ihrem Hund in die Hundeschule Aschaffenburg und übernahm nach ihrer Ausbildung als Hundetrainerin zusammen mit Petra Führmann die Leitung, da Nicole Hoefs sich berufsbedingt aus der Hundeschule zurückzog. Sie lebt derzeit mit "Birk" (Königspudel), "Mücke" (Chihuahuamix) sowie "April" und "Bente" (Chihuahua), ihrem Mann, Sohn und Tochter, in Aschaffenburg.

Angelika Dewes und Willi

Angelika Dewes, Jahrgang 1957, wollte schon immer einen Hund haben, konnte sich diesen Wunsch aber erst 1998 erfüllen. Bis dahin vertrieb sie sich die Zeit mit Schule, Ausbildung, Arbeiten, Heiraten und dem Erziehen ihrer drei Kinder. Seit dem weiß sie, was das Wort „Konsequenz“ bedeutet. Im April 1998 kam dann „Willi“, ein Schäferhund-Malamute-Mischling und im September 2004 dann auch noch das krasse Gegenteil an Größe: eine Langhaar- Chihuahuahündin namens „Streusel“ aus dem Aschaffenburger Tierheim zu ihr. Neu eingezogen ist "Rudi", seines Zeichens Schäferhund-Husky-Mischling. Seit Januar 2002 ist sie als hauptberufliche Trainerin in der Aschaffenburger Hundeschule tätig.

 

May BeckerMay Becker gehört schon seit 2006 zu unserem Team und ist nun nach einer Kinderpause wieder frisch am Start! Weiteres folgt....

 

Carola Seipel, Jahrgang 1984, arbeitete als Tierarzthelferin und begann mit ihrem Beauceron Odin. 2015 schloss sie die Ausbildung in der Hundeschule Aschaffenburg ab und ergänzt seitdem das Team. Mittlerweile wird sie begleitet von Australian Shepherd Monaco Franze, Chihuahua Klärchen und Dobermann Leopold. Neben ihrer Tätigkeit als Hundetrainerin ist sie angehende Hunde-Physiotherapeutin und Osteopathin.

Eva Ling verstärkt seit Anfang 2017 unser Team. Sie ist eine erfahrene Trainerin, Jahrgang 1962, und war vorher bereits 10 Jahre lang hauptberuflich als Hundetrainerin tätig. Sie lebt mit einer bunten Truppe von sieben eigenen Hunden aus dem Tierschutz in Mainhausen.

 

 

 

 

 

 

 

Hundebetreuung

Hundebetreuung in Aschaffenburg

 

Hundetagesstätte Aschaffenburg

Professionelle Hundebetreuung

Veröffentlichungen

Bücher und mehr...