Apportieren in der Hundeschule Aschaffenburg - nicht nur für Retriever

Apportieren in der Hundeschule Aschaffenburg: Hund trägt Gießkanne

Apportieren kann so viel mehr sein, als langweiliges Bällchenwerfen. Richtig ausgeübt, ist Apportieren eine Beschäftigungsmöglichkeit, die fast allen Hunden viel Spaß macht.

Was wir vermeiden, ist die "Ausbildung" von Balljunkies, die nichts anderes mehr wollen und können, als dem nächsten Ball hinterherzujagen. 

Apportiergegenstand kann fast alles sein: Futtersäckchen, ein Ball, ein Spielzeug, ein Dummy usw... Man kann einfach werfen, suchen lassen, verstecken, Richtungen anweisen und, und, und...

Hin und wieder bieten wir für unsere Kunden einen Gruppenkurs an, ansonsten ist es - gerade für Anfänger - wesentlich sinnvoller im Einzelunterricht zu arbeiten.

Selbstverständlich richten wir uns nach Ihren Wünschen und Zielen: Beschäftigung, Dummyarbeit, Obedience, jagdliches Apportieren oder Prüfungsvorbereitung.. Fragen Sie uns!

 

Drucken

Über uns

Die Hundeschule Aschaffenburg wurde 1992 gegründet und erweiterte 2015 mit der Hundetagesstätte und dem Hundezubehörfachmarkt zum Hundezentrum in Mainaschaff. Ein Team von insgesamt 10 Mitarbeitern kümmert sich liebevoll rund um Ihren Vierbeiner.

Wir sind stolz darauf, bereits zwei mal zu den Top 10 der Hundeschulen Deutschlands gewählt worden zu sein - Danke an unsere Kunden für diese Auszeichnung!

Adresse

Hundezentrum Aschaffenburg

Petra Führmann und Iris Franzke GbR
Im Hofgewann 10
63814 Mainaschaff
Tel.: 06021-20156
info@hundeschule-ab.de

Unsere weiteren Seiten:

facebook

Facebook:

In Instagram finden Sie uns unter hundezentrumaschaffenburg

Austausch

In Facebook gibt es eine geschlossene Gruppe für alle Kunden unserer Hundeschule. Dort ist immer viel los - Fotos, Verabredungen und Austausch.

 

Wir sind Mitglied der Interessengemeinschaft unabhängiger Hundeschulen e. V. sowie Prüfer des Hundeführerscheins der IG Hundeschulen.